Über uns

Wie Bitcoin Pro begann

Bitcoin Pro begann als Reaktion. Das ursprüngliche Gründungsteam bestand aus einer Handvoll früher Bitcoin-Investoren. Sie bemerkten die Münze vor dem Boom im Jahr 2017 und hatten das Glück, zu investieren.

Als der Wert des Geldes in die Höhe schnellte, kassierten sie ab und nutzten ihre neu gewonnenen Vermögenswerte zur Gründung von Bitcoin Pro.

Der ursprüngliche Plan sah vor, dass es nur eine Bitcoin-Handelsplattform sein sollte. Es gab keine großartigen Ideen oder Ziele; es war einfach eine Plattform, um Menschen dabei zu helfen, sich in der Bitcoin-Industrie zu engagieren.

Dann endete jedoch die Bitcoin-Manie. Sie begann langsam aus dem Bewusstsein der allgemeinen Öffentlichkeit zu verblassen, und das Team hat sich darüber geärgert.

Bitcoin war eine riesige Chance für den Durchschnittsbürger, die völlig unter den Tisch fiel, und sie beschlossen, dass sie etwas dagegen unternehmen mussten. Das führte zu der Idee von Bitcoin Pro.

Was einst eine einfache Handelsplattform war, wurde zu etwas Größerem. Jetzt war es das Ziel, die Aufmerksamkeit wieder auf die Idee der Währung zu lenken.

Rekrutierung

Mit einem neu gefundenen Schwerpunkt erkannte das Gründerteam, dass sie etwas Hilfe brauchten, um Bitcoin Pro dorthin zu bringen, wo sie es haben wollten. Die Entwicklung eines Systems, das nicht nur den Handel mit Bitcoin ermöglichte, sondern der Branche aktiv neue Augen öffnete, war ein hochgestecktes Ziel.

Sie brauchten nicht nur die technischen Fähigkeiten, um die Plattform aufzubauen, sondern sie brauchten auch das Fachwissen von Wirtschafts- und Marketingexperten.

Dies führte zu einer umfangreichen Rekrutierungsphase. Das Team begann mit der Suche nach Programmierern. Es gab keinen Mangel an Fachleuten, die an Bord kommen wollten, so dass den Gründern ein langwieriger Auswahlprozess bevorstand.

Schließlich schränkten sie das Feld ein und holten eine Handvoll Programmierer, die ihrer Meinung nach am besten für die Stelle geeignet waren.

Nachdem sie sich um diese technische Seite der Plattform gekümmert hatten, begannen sie damit, die anderen Fachleute zu rekrutieren, die sie benötigten, um die Vision von Bitcoin Pro zum Leben zu erwecken.

Sie nahmen eine Reihe von verschiedenen Fachleuten aus verschiedenen Lebensbereichen an Bord. Ökonomen, Analysten, Marketingexperten und mehr wurden alle zu einem Teil des Teams gemacht.

Entwicklung

Mit allen benötigten Personen wurde die Entwicklungsphase von Bitcoin Pro eingeleitet. Wir wollten eine Plattform schaffen, die nicht nur ein Trading-Assistent, sondern ein vollwertiges Community-Tool ist, um Bitcoin wieder in den Blickpunkt des Mainstreams zu rücken.

Wir wussten, dass die Barrierefreiheit für Anfänger ein wichtiger Teil des Projekts sein würde, daher verbrachten wir viel Zeit damit, sicherzustellen, dass unsere Benutzeroberfläche leicht verständlich war.

Wir haben alle Fakten, Zahlen und Diagramme entfernt, die Sie bei anderen Bitcoin-Handelsplattformen sehen würden. Dadurch konnten wir uns nur auf das Wesentliche konzentrieren, was die Benutzung der Plattform komplizierter machte und es für einen Anfänger einfacher machte, sich auf der Plattform zurechtzufinden.

Nachdem wir von unserer Benutzeroberfläche überzeugt waren, begannen wir mit der Arbeit an der eigentlichen Trading-Software. Dies war eine äußerst schwierige Aufgabe.

Wir wollten einen Algorithmus erstellen, der die Marktforschung automatisch durchführt. Anfänger-Trader müssen nicht stundenlang Marktgrafiken durchsieben, bevor sie einen Trade ausführen.

Wie der Algorithmus diese Aufgabe erfüllen sollte, war jedoch eine Frage, die noch unbeantwortet blieb.

Das Programmierteam arbeitete monatelang an diesem Problem, bevor sich schließlich eine Lösung anbot.

Wir kamen auf eine faszinierende Idee, bei der sowohl Markttrends als auch Gesellschaftsforen gescannt wurden, um festzustellen, in welche Richtung sich Bitcoin zu einem bestimmten Zeitpunkt bewegt.

Die Idee zu haben, war die eine Sache, aber sie zu schaffen, war eine ganz andere Hürde.

Das Team arbeitete monatelang tagelang, um diesen Algorithmus zum Funktionieren zu bringen. Jedes Mal, wenn wir einen Schritt vorwärts machten, ging eine andere Sache schief.

Letztendlich erreichten wir jedoch einen Durchbruch. Wir brachten eine Prototyp-Version des Systems zum Laufen und gaben sie für eine Handvoll Betatester frei.

Einführung

Das Feedback, das wir von den Betatests erhielten, war phänomenal. Abgesehen von ein paar kleineren Problemen, die wir ausbügeln mussten, funktionierte Bitcoin Pro weit über die höchsten Erwartungen hinaus.

Es dauerte nur noch zwei weitere Monate, bis wir startbereit waren, was uns zu dem Punkt bringt, an dem wir jetzt sind. Bitcoin Pro ist mit einer überwältigenden Reaktion gestartet. Die erste Welle von Anmeldungen übertraf unsere ursprünglichen Vorhersagen bei weitem, und die Zahl der Benutzer hat sich seitdem nur noch erhöht.

Wir haben jetzt eine blühende Gemeinschaft von Bitcoin-Händlern, die alle das gleiche Ziel wie wir verfolgen. Wir möchten, dass auch Sie ein Teil dieser Gemeinschaft sind, weshalb wir unsere Arbeit an Bitcoin Pro auch in Zukunft fortsetzen werden.

Wir werden jeden Bereich unserer Plattform weiter entwickeln und optimieren. Wir werden nicht ruhen, bis Bitcoin wieder Schlagzeilen macht. Wir haben vielen Menschen als Sprungbrett auf ihrer Reise zu Bitcoin gedient, und wir hoffen, dass wir dasselbe für Sie tun können.